foto1
F - Wurf 2020
foto1
Bergkirche Beucha
foto1
E - Wurf 2019
foto1
Fitz
foto1
Ingrid
Tel. +49 34292 72926
acita@web.de

Cavaliere vom grauen Granit

Willkommen bei den Granitbeissern

Willkommen bei den Granitbeissern!

- Die Cavaliere vom grauen Granit -
Mitglied im CCD !

 

Unser Zwingername "vom grauen Granit" begründet sich auf unserem
wertvollsten Bodenschatz, dem weltberühmten grauen Granit,
der hier neben zahlreichen Kiesvorkommen abgebaut und traditionell
handwerklich weiterverarbeitet wird. So wurden unter anderen das
Leipziger Völkerschlachtdenkmal
sowie der Leipziger Hauptbahnhof aus diesem edlen Gestein erbaut.

 

 

 

Am Anfang unserer Zucht vor knapp 30 Jahren stand eigentlich nur der Wunsch,
von unserer liebenswerten Hündin "Hexe" einmal Nachkommen zu haben.
Gründlich und gewissenhaft haben wir uns auf ihre ersten Welpen
vorbereitet inclusive aller bürokratischer Hürden.
Wir gingen damals voller Optimismus und unbekümmert an das Thema Welpen.
Inzwischen haben sich die Prämissen grundlegend geändert.
Der Optimismus wich mehr und mehr der Sorge, daß die Geburten gut verlaufen
und die Welpen gesund sind und ein verantwortungsbewußtes Zuhause finden,
in dem sie artgerecht und liebevoll gehalten werden.
Die Informationsflut über das Internet hat sich seit Beginn
unserer Zucht 1991 vertausendfacht, so daß aus der anfänglich reinen Freude
und Begeisterung mehr und mehr eine schwierige Aufgabe entstand.
Zweifel schlichen sich ein, ob man den inzwischen erkannten Zuchtproblemen
im Sinne der Tiere auch richtig begegnen kann.
Die Last der Verantwortung für neues Leben wächst bei jedem Wurf.

 

Viele glückliche Cavalierbesitzer mit positivem feedback
und Fotos von fröhlichen Tieren ermutigen uns jedoch immer wieder zum Weitermachen.
Da wir schon immer im Sinne unserer Hunde gedacht und gehandelt haben,
müssen wir schmerzlich feststellen,
daß in absehbarer Zeit aus Altersgründen ein Ende unserer Zucht vorprogrammiert ist.
Wir wünschen uns, daß einige Granitbeißer noch lange
in den Ahnentafeln als Ur-Ur-Oma oder Opa stehn,
denn die typvollsten Rassevertreter dürfen noch hier wohnen bleiben.
Wir hoffen, Ihnen mit diesen Zeilen einen kleinen Einblick in unser Leben gegeben
zu haben und freuen uns jederzeit über eine mail oder Ihren Besuch.

Ihre Dagmar Döbel